Surfer Header
WASSER, WIND UND WELLE
Werde Mitglied
WINDFAENGER

Unser Ziel

Wir als Windfänger bringen Ideen von Studenten und Interessierten aufs Wasser und forschen intensiv an neuen Konzepten für den Windsurfsport.

Der Verein Windfänger stellt ambitionierten Studenten die nötige Infrastruktur zur Verfügung, Konzepte innerhalb eines jungen kreativen Teams entwerfen, besprechen und umsetzen zu können.

Unser Fokus ist auf die Themengebiete Leichtbau und Strömungssimulation gerichtet.  Allerdings beschäftigen wir uns übergreifend auch mit ökonomischen und ökologischen Fragestellungen.

Sie wollen unser Studententeam unterstützen und Kontakt zu Studenten der RWTH Aachen und TU Berlin knüpfen?

Wir würden uns freuen Sie als Partner begrüßen zu dürfen!

Entwicklung

Entwicklung

Aktuell stecken wir mitten in den Entwicklungsarbeiten unserer ersten eigenen Freestylefinne mit Auftriebsfunktion. Im Gegensatz zu den Hydrofoilfinnen stehen bei uns die Kompaktheit und ein geringes Gewicht im Vordergrund.

Seit Februar 2018 werden wir mit der Ausschreibung einer Bachelor-/Masterarbeit am Lehrstuhl für Strukturmechanik und Leichtbau von der RWTH Aachen unterstützt.

Simulation

Simulation

Die Erprobung und Evaluierung unserer Finnenkonzepte führen wir mit professionellen Simulationsprogrammen durch.

Im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit wird das aktuelle Konzept am Lehrstuhl für Strukturmechanik und Leichtbau an der RWTH Aachen weiterentwickelt.

Herstellung

Herstellung

Ziel ist es, Erfahrungen im Brettbau zu sammeln und die Kosten im Prototypenbau durch kreative Fertigungsverfahren so gering wie möglich zu halten.

Seit Dezember 2017 steht dem Verein Windfänger nun endlich eine Werkstatt zur Verfügung, in der die Herstellung unseres ersten Boards mit großer Motivation vorangetrieben wird.